Studienfahrt Rom

Alle Wege führen nach Rom

… und so ist es nicht verwunderlich, dass die „Ewige Stadt“ seit Jahren zum Programmangebot der Studienfahrten am Schiller-Gymnasium gehört. Untergebracht in einem Hotel im Zentrum der Stadt erkunden die Schüler*innen der Q11 mit beinahe jedem Schritt vor die Tür eine der zahlreichen imposanten Sehenswürdigkeiten aus mehreren Jahrtausenden. Die interessante Mischung aus Antike und Moderne, südländischem Flair, Trubel, aber auch ruhigen Plätzen, lässt keine Wünsche offen. Petersdom, Katakomben,  Forum Romanum, Kolosseum, Palatin- und Kapitolshügel, Macro-Museo mit zeitgenössischer Kunst, ein Ausflug in die Sabiner Berge zu den Wasserspielen der Villa d`Este und in den Naturpark der Villa Gregoriana mit dem über 120 m hohen Wasserfall, die abendlichen Streifzüge der Schüler*innen durch die Stadt auf eigene Faust – ein bunt gestricktes Programm sorgt dafür, dass die Tage wie im Flug vergehen. Nicht fehlen darf natürlich ein Erholungstag am Strand von Ostia, an dem nur Chillen, Baden und Beach-Volleyball angesagt sind. So steht nach einer Woche voller gemeinsamer Erlebnisse für so manche Schüler*innen fest: alle Wege führen nach Rom ­- wir kommen wieder!