Anerkennungspreis für Nele Trzcielinski (09Pd)

Bei der 10.JugendKunstTriennale wurden in den letzten Wochen 349 Arbeiten eingereicht, 105 davon hat die Jury ausgewählt, darunter auch die Fotografie „Begegnungen 1“ von Nele Trzcielinski aus der Klasse 9Pd des Schiller-Gymnasiums Hof.
Sie erhielt einen  Anerkennungspreis in Höhe von 200€. Der anspruchsvolle Wettbewerb bietet jungen Kunstschaffenden eine wunderbare Möglichkeit, sich zu präsentieren:
Alle prämierten Arbeiten werden in den Kunstsammlungen Zwickau und bei einer Wanderausstellung in den Städten Bayreuth, Chemnitz, Hof und Marktredwitz gezeigt, begleitend dazu gibt es auch einen Katalog.
Hoffentlich folgen Nele Trzcielinskis Begegnungen 1 noch viele weitere faszinierende  „Begegnungen“…