P-Seminar "Crazy Physics"

Idee/ Ziel des Seminars
Im Projekt Seminar „Crazy Physics“ dreht sich alles um erstaunliche physikalische Phänomene, die auf den ersten Blick surreal wirken, sich allerdings durch physikalische Gesetze erklären lassen können.
Das Ziel unseres Seminars ist es, ein paar dieser Phänomene nachzustellen und diese im Schulhaus auszustellen. Im Folgenden werden einige Experimente vorgestellt, die unser Interesse geweckt haben und von uns nachgestellt werden sollen.

Die Holzwand
Bei der Holzwand (wie wir sie nennen) handelt es sich um
eine Wand, bei der durch Anwendung verschiedener
Holzarten eine optische Illusion herbeigeführt werden soll.
Es sieht so aus als würde die Wand aus vielen Würfeln
bestehen, in Wahrheit besteht diese allerdings nur aus
verschieden angeordneten

Der schwebende Tisch
Beim schwebenden Tisch handelt es sich um eine geschickte Anwendung der Physik.
Es scheint so als würde die Tischplatte schweben, wenn
man sich jedoch die Anordnung der Ketten und der Metall
Elemente genauer anschaut wird einem relativ schnell

Bilder von optischen Illusionen
Je länger man das Bild betrachtet, desto eigenartiger scheint dieses zu sein.
Wir möchten ein eigenes Bild mit einer solchen Illusion erstellen und dieses in einer Größe drucken lassen,

Drehscheiben mit optischen Illusionen
Jeder kennt diese Drehscheiben, wenn man sie dreht
entstehen optische Illusionen.
Das Ziel ist es, eine eigene Drehscheibe zu entwerfen und zu
bauen. Diese soll im Schulhaus platziert werden und ein
Blickfang für jeden Schüler und Schülerin werden.

Bending the Light (optional)
Beim „Bending the Light“ Phänomen leuchtet man
mit einem Laser durch eine mit Wasser gefüllte
Flasche auf ein Loch. Das Wasser was hierbei aus
dem Loch der Flasche entfließt „trägt“ quasi den
Laserstrahl in sich und bringt diesen auf den Punkt
des Auftreffens des Wassers. Das führt zu einer
Krümmung des Laserstrahls, was für gewöhnlich
niemals der Fall ist und somit zu einer Illusion führt.