Schiller-Gymnasium für vorbildliche Bewältigung der Corona-Pandemie ausgezeichnet

Für „innovative und kreative Ansätze zur Bewältigung der Corona-Beeinträchtigungen an Schulen in Bayern“ wurde dieser Tage das Schiller-Gymnasium ausgezeichnet. Eine besondere Anerkennung hat uns hierbei der Bayerische Staatsminister für Unterricht und Kultus, Herr Prof. Dr. Michael Piazolo, für die Erstellung unserer „Richtlinien für den digitalen Unterricht“ im Schuljahr 2019/20 ausgesprochen. Der Staatsminister lobt dabei „ein herausragendes Maß an Eigenverantwortung, Ideenreichtum und Engagement“, eine Würdigung, die letztlich auch mit einem Geldpreis für das Schiller in Höhe von 1.000 EUR verbunden ist.

Wir sind stolz auf diese Auszeichnung – ein besonderer Dank geht in diesem Zusammenhang an den Arbeitskreis aus vielen Kollegen, dem heutigen Elternbeiratsvorsitzenden Herrn Canbay und Vertretern der Schülerschaft, die die Richtlinien im Juni 2020 unter der Leitung von Frau Bodenschatz und Frau Münzer erarbeitet haben.

 

Für den Arbeitskreis

Bettina Münzer