Beruflicher Blick in die Zukunft

Der letzte Schultag. Plätzchenduft weht durchs Schulhaus. Aus dem ein oder anderen Klassenzimmer erklingt die Titelmusik von „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. Könnte es weihnachtlicher sein? Ja! Denn in der Aula sind Tische aufgebaut, an denen ehemalige Schülerinnen und Schüler unserer Schule stehen, die von ihren Ausbildungs- und Studienrichtungen berichten. „X-mas-Reunion“ heißt die Veranstaltung, initiiert von der Unternehmerinitiative Hochfranken und sie hat in der Region schon Kultcharakter.

Für Schüler*innen ist es ein unschätzbar wertvolles Tool, sich über ihren zukünftigen Weg von denen informieren zu lassen, die vor wenigen Jahren noch an ihrer Stelle waren. Doch auch für die Lehrerkräfte ist es eine schöne Veranstaltung, nicht nur um bekannte Gesichter wiederzusehen, sondern auch um mit einem gewissen Stolz festzustellen, dass der Bildungsweg am Schiller-Gymnasium die Anwesenden auf einen vielversprechenden beruflichen Weg geführt hat.