Deutsch

Das Fach

Lesen, Schreiben und Sprechen – das sind zunächst einmal grundlegende Kompetenzen beim Besuch eines Gymnasiums. Diese Fertigkeiten im Laufe des Schullebens zu erweitern und zu verfeinern ist das ständige Ziel des Unterrichtsfachs Deutsch. Das sichere und variantenreiche Schreiben, ein treffendes Ausdrucksvermögen und ein vertieftes und deutendes Lesen stehen im Mittelpunkt der täglichen Arbeit. Dabei ermöglichen die Beschäftigung und Auseinandersetzung mit Texten, das Vortragen von Texten und Rechercheergebnissen sowie das Verfassen von eigenen kreativen, argumentierenden, informierenden oder interpretierenden Texten einen abwechslungsreichen Unterrichtsalltag, der ganz wesentlich dazu beiträgt, dass Kinder zu selbstbewussten und individuell gereiften Persönlichkeiten heranwachsen. Unser Anliegen ist es stets, den Kindern und Jugendlichen die Liebe zur Sprache und zur Umsetzung in Texten zu vermitteln.

Grundwissen

Das Grundwissen im Fach Deutsch für die jeweilige Jahrgangsstufe findet sich im Anhang des Deutschbuchs der betreffenden Jahrgangsstufe. Wir nutzen in den Jahrgängen des 8-jährigen Gymnasiums das Lehrwerk „Deutschbuch“ des Cornelsen-Verlags und in den Jahrgängen des 9-jährigen Gymnasiums (Lehrplan PLUS) das Lehrwerk „Deutsch kompetent“ des Klett-Verlags.

Unsere Highlights

Lesen

Lesen

Vorlesewettbewerb in der 6. Jahrgangsstufe
Image is not available

Alle Schülerinnen und Schüler haben in der 6.Jahrgangsstufe die Möglichkeit, sich zunächst in einer klasseninternen Vorentscheidung beim sinnbetonten, interpretierenden Vorlesen als Klassensieger*in zu qualifizieren. Im Anschluss wählt eine Jury vor Publikum aus allen Klassensieger*innen einen Schulsieger oder eine Schulsiegerin, der oder die dann die Möglichkeit erhält, sich über die Stadt-, Bezirks- und Landesebene gegen andere Wettbewerbsteilnehmer durchzusetzen.

Weimar

Weimar

Weimarfahrt der Q11
Image is not available

Im Laufe der Qualifikationsphase der Q11 gehört es zum festen Bestandteil des Fahrtenprogramms der Jahrgangsstufe, dass die Schülerinnen und Schüler die Stadt Weimar besuchen, um sich auf Spurensuche der großen Dichter und Denker Goethe und Schiller zu begeben. Inhalte und Texte aus dem Deutschunterricht im Rahmen der Weimarer Klassik erhalten so durch die direkte Begegnung in Schiller-Wohnhaus, Goethe-Wohnhaus und Goethe-Nationalmuseum eine viel konkretere und nachhaltigere Bedeutung.

Vortrag

Vorträge

Balladenvortrag von Kokott & Georgi
Image is not available

In regelmäßigen Abständen besuchen uns die Künstler von Kokott&Georgi, um den Schülerinnen und Schülern der 6.-8.Jahrgangsstufe Fabeln und Balladen näherzubringen. Unterhaltsam und musikalisch professionell unterstützt tragen die Künstler die Texte versiert vor, sodass ein ganz andersartiger Zugang zu den Texten für die Schüler entsteht und die Faszination für Literatur beim ein oder anderen geweckt wird. Auch die Begegnung mit Heinrich Heine in der Q11 wird auf diese besondere Art und Weise bereichert und veranschaulicht.

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow