Wir helfen beim Übertritt!

Liebe Schülerin, lieber Schüler, 

das Schiller-Gymnasium bietet dir in vielfacher Hinsicht Unterstützung an, um dir nach zwei Jahren Corona den Übergang von der Grundschule aufs Gymnasium so reibungslos wie möglich zu gestalten. Hab also keine Angst, hier sind lauter Profis, die wissen, wie man helfen kann. Du findest hier einige unserer Überlegungen, wie wir dich unterstützen können.

Lesen kannst du schon? Aber du willst mehr?

Am letzten Schultag, dem 29.07., kannst du direkt nach der Zeugnisausgabe in deiner Grundschule von 11 bis 14 Uhr in die Stadtbibliothek Hof kommen.

Dort erhältst du eine Belohnung für dein Zeugnis.

Auch lernst du schon eine Deutschlehrerin des Schillers kennen.

Diese empfiehlt dir spannende Lektüren über die Sommerferien, die gleich vor Ort ausliegen und ausgeliehen werden können!

Wir werden digitale Tipps anbieten, falls du in den letzten Tagen der Ferien dein Wissen auffrischen und trainieren willst.

In allen 5. Klassen werden die Lehrer der Kernfächer durch ein Kernfachteam besonders gut vernetzt sein, um deinen Lernfortschritt und deine Entwicklung zu beobachten – und entsprechend zu handeln.

Zu Beginn des Schuljahres werden die Lehrkräfte ihr Augenmerk auf Wiederholung richten, um zu sehen, wo wir dich noch fördern können. Hier wird es im nächsten Schuljahr zusätzliche Fördermöglichkeiten in den Fächern Deutsch und Mathematik am Nachmittag geben, um den Start am Schiller so erfolgreich wie möglich zu gestalten.

Ganz besondere pädagogische Möglichkeiten bietet das in Hof einzigartige Modell der gebundenen Ganztagsklasse: Hier haben Ihre Kinder in jedem Kernfach eine zusätzliche Stunde, Doppelstunden am Vormittag, die übungsintensiver sind als Einzelstunden, und in der Studierzeit die Unterstützung einer Lehrkraft beim Erledigen der Aufgaben.